Weihnachtskino

Draußen ist es nass und dunkel, drinnen freut sich Groß und Klein auf die gemütliche Adventszeit. Kekse backen, die Gute Stube schmücken und den ersten Weihnachtsliedern lauschen. Und wenn die Nachmittage lang werden, suchen Familien mit Kindern oft nach einem Film, bei dem sich keine Altersgruppe langweilen muss. Zwischen Stiefelputzen und Glöckchenläuten kommen hier die ultimativen Pommesbuddha-Tipps für drei englischsprachige Feelgood-Weihnachtsfilme für die ganze Familie!

Das Problem ist bekannt: Was den Eltern gefällt, mögen die Kinder nicht – was dem älteren Kind gefällt, ist für das jüngste zu gruselig. Was die Kleinste mag, ist den Älteren zu langweilig. Selten gibt es Filme, die so gelungen sind, dass sie Kinder begeistern und gleichzeitig kleine Bonbons und Seitenhiebe bereithalten, die nur die Erwachsenen verstehen. Wir haben die folgenden Filme mit Altersgruppen von 4 bis 9 Jahren erfolgreich erprobt.


Arthur Christmas (Großbritannien 2011)

Deutscher Titel: Arthur Weihnachtsmann, FSK 0
Englische Stimmen: James McAvoy, Jim Broadbent, Bill Nighy, Imelda Staunton, Ashley Jensen, Laura Linney, Eva Longoria, Joan Cusack u.v.a.
Deutsche Stimmen: https://www.synchronkartei.de/film/20751

Superkomischer Animationsfilm aus der britischen Schmiede Aardman. Santa Claus ist ein wenig in die Jahre gekommen und lässt daher seinen Sohn Steve (Hugh Laurie) mit neuester Technologie (und Militärerfahrung) aushelfen. Zum Schreien: Die Wichtel sind mit Hightech ausgerüstet und haben für jeden Fall eine SOP („We have a waker!“), sowie einen Plan B („I’m going in through the robin“). Doch das Herz der Operation ist Steves tollpatschiger Bruder Arthur (James McAvoy), der mit Schrecken feststellt, dass ein Kind sein Geschenk nicht bekommen hat. Alarm! Wichtel Bryony (Ashley Jensen) ist pflichtbewusst zur Stelle. Können sie zusammen Weihnachten retten?

Ja, ich gebe zu: Das klingt wie die Story jedes zweiten Weihnachtsfilms – aber schaut Euch den Film an, er ist echt unterhaltsam und voller kleiner Schmunzel-Schmankerl.

Das übrigens recht hilfreiche Portal Kinderfilmwelt, das den pädagogischen Wert von Filmen bewertet, schätzt diesen Film als optimal ab 9 Jahre ein – wahrscheinlich, weil er doch recht schnelle Schnitte hat und die technischen Details komplex sein können, siehe https://www.kinderfilmwelt.de/index.php/de/filme/detail/arthur-weihnachtsmann.html#tab-5).

The Christmas Chronicles (USA 2018)
Deutscher Titel: dito
Schauspielerinnen: Kurt Russell etc.
FSK 6 (von uns ab 5 Jahren erprobt)

Auch die Geschichte dieses Films klingt nach langweiligem Weihnachts-Wischi-Waschi. Ja, okay, es gibt den älteren Bruder, der natürlich nicht an den Weihnachtsmann glaubt und sich stets mit seiner kleinen Schwester anlegt. Auch ist die Familiengeschichte traurig und nichts für solche Kinder, die in dieser Hinsicht eher sensibel sind. Aber wer sich dennoch herantraut, kann sich auf ein turbulentes, nur ganz leicht angekitschtes Spektakel gefasst machen, das für alle etwas bereithält: Humor, magische Bilder und Action, sowie auch Anspielungen für die Erwachsenen.

Wenn man von dem sexistischen Element des ansonsten reißerischen Bandauftritts im Gefängnis absieht und hier und da ein paar kleinere Längen aushält, kann man einen durchaus unterhaltsamen Filmabend haben. Und Sitzfleisch wird belohnt, denn am Ende gibt’s einen coolen Gastauftritt.

 

Miracle on 34th Street (USA 1994)
Deutscher Titel: Das Wunder von Manhattan
Schauspielerinnen: Richard Attenborough, Mara Wilson (bekannt aus Matilda)
FSK 0

In diesem absolut klassischen amerikanischen Film geht es darum, was passiert, wenn man aufhört, an den Weihnachtsmann zu glauben. Für alle Engländerinnen (und Amerikanerinnen), die was auf sich halten, unthinkable! Eine schöne, rührselige Geschichte, die immer wieder das Herz erwärmt – der Inbegriff des Christmas spirit.

Der alte Romantiker Jimmy Fallon hat den Film übrigens mal den besten Weihnachtsfilm aller Zeiten genannt.

Und nun wünsche ich Euch eine magische Vorweihnachtszeit!

Der Pommes-Buddha sagt: Ein Rotkehlchen macht noch keine Weihnacht.

 

Diesen Beitrag als Podcast hören:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.