Movember

Ja, es ist wieder Herbst. Bald ist Halloween und dann … Movember! Ja, Movember. Nicht November. Also, November auch, aber: Movember – nie gehört? Dann lernt Ihr heute was über eine junge aus den USA stammende PR-Aktion, die sich inzwischen in vielen englischsprachigen Ländern etabliert hat. Weiterlesen

The Crime Scene

Have you ever asked a German what she does on Sunday night? Try it! A great deal of my fellow countrypeople will say, ‘Sunday night is Tatort night!’ You (and many Germans) may think of it what you will, but you can’t begin to grasp the German psyche without investigating (pun intended) the Tatort (= crime scene) phenomenon. Let’s embark on a somewhat bumpy journey through German television history. Weiterlesen

Umlaute und andere Katastrophen

Im Deutschen gibt es fünf Vokale: a, e, i, o und u. Das weiß jedes i-Dötzchen. Ganz einfach? Denkste! Zum einen können diese Vokale lang oder kurz, offen oder geschlossen, gerundet oder ungerundet, vorne, zentral oder hinten im Mundraum ausgesprochen werden. Dann gibt es noch die Umlaute, ä, ö und ü, für die dasselbe gilt. Zusammen mit dem Halbvokal y bringt es die deutsche Sprache so auf 15 unterschiedliche Vokallaute (hier eine Übersicht; außerdem empfehle ich zur vertiefenden Lektüre gerne den Blog meines treuen Lesers Cliff, Berg ≠ Burg. get your German right). Aber wer hat schon mal ein „e“ mit Punkten drauf gesehen? Weiterlesen

The Meadow

It’s the world’s most famous beerfest. And it used to be strictly Munich. In recent years, though, in the first weeks of autumn, shop windows all over Germany have been displaying an increasingly higher number of traditional Bavarian costumes. What is this Oktoberfestisation? Weiterlesen

Sprache nach Maß

Als Deutscher kennt man den Zollstock und weiß, dass es mal das Längenmaß Elle gab. Viel mehr ist jedoch von vormetrischen Zeiten nicht übrig geblieben. Kommt man dem gemeinen Briten oder Amerikaner hingegen mit Metern, so versteht er oft nur Bahnhof. Der Sechzehnmeterraum („Sechzehner“) im Fußball heißt in England „18-yard box“ oder schlicht „the box“. Und was wird in Großbritannien und den USA sonst noch anders gemessen? Weiterlesen

Rough and ready

Thinking back to my blog post of the other day about quintessential Britishness, I wondered what my English husband would consider the most German thing of all German things. And then I remembered his horror when we first set foot into our first joint flat in Germany. Weiterlesen

Arsch kurz

Die Abk. von Abk. ist Abk. Daher möchte ich euch heute mal in die wunderbare Welt der englischen Abkürzungen entführen. Wie ist es eigentlich richtig: „Mr“ oder „Mr.“? Und was haben ein Hintern und ein männliches Geschlechtsteil im öffentlichen Dienst zu suchen? Come in and find out. Weiterlesen

German and English

In warm countries, there’s quite a bit of creeping and crawling an average Central European is unfamiliar with. When I lived in Sydney, Australia, for a year, we had a certain type of small cockroach in the kitchen. When I asked my Australian flatmate what they are and how we can get rid of them, she just said, ‘They’re German cockroaches. You can’t get rid of them.’ (I’ll just leave that uncommented for you to feast on.) What else is ‘German’ in English and vice versa? Weiterlesen

Rote Sauce

Was ist ein „halber Hahn“? Die meisten Deutschen werden hier zunächst an ein halbes Brathähnchen (in Ostdeutschland „Broiler“) denken. Wer jedoch in Köln einen „Halven Hahn“ bestellt, bekommt ein Roggenbrötchen mit einer fingerdicken Scheibe Gouda serviert. Doch nicht nur im Deutschen gibt es Ausdrücke, die nicht das sind, was sie vorgeben. Weiterlesen

Big business

Last week, we visited the bathroom. It’s only a small step further to a facility that lends itself to extensive cultural studies. In many Asian countries, the sounds produced by a person using a WC are considered very private and shouldn’t be witnessed by other people under any circumstances. Therefore, lavatories are often equipped with sound machines imitating the flush to mask any possibly embarrassing noise (replacing the use of the actual flush, which had led to an exorbitant waste of water). So what about Germany? Here’s a bit of German loo etiquette. Weiterlesen